Gepostet im Oktober, 2020

Neues Gebäudeenergiegesetz

Gepostet am 30 Okt 2020

Neues Gebäudeenergiegesetz

Ab dem 1. November 2020 gilt das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG). Es führt die Energieeinsparverordnung, das Energieeinspargesetz und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz zusammen und stimmt die Regeln zur Energieeffizienz von Gebäuden und zur Nutzung von erneuerbaren Energien aufeinander ab. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale und die Energieagentur Tuttlingen stellen die wichtigsten Änderungen vor. Folgende fünf Regelungen sollten Verbraucher kennen: 1.         Erneuerbare Energien zum Heizen von Neubauten verpflichtend Das GEG verpflichtet Bauherrn dazu, mindestens eine Form der...

Mehr

Was tun mit alten Solarstrom-Anlagen?

Gepostet am 23 Okt 2020

Was tun mit alten Solarstrom-Anlagen?

Zum Jahresende fallen die ersten Photovoltaikanlagen nach 20 Jahren Stromerzeugung aus der Förderung durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz. Damit erlischt der Anspruch auf die Zahlung einer festen Ein­speisevergütung. Joachim Bühner, Energieberater der Verbraucherzentrale beantworte und der Energieagentur Tuttlingen die wichtigsten Fragen. Wer ist von der Regelung betroffen?Betroffen sind alle Verbraucher, die eine Photovoltaikanlage zu Beginn der 2000er-Jahre installiert haben. Zu dieser Zeit waren die Anlagen recht teuer und die damals hohe Vergütung von 50,62 Cent pro Kilowattstunde...

Mehr